Long time no see

Irgendwie dachte ich immer, der letzte blog Post wäre so ein Jahr her und ich sollte mal wieder was schreiben, Ideen gibts genug. Tatsächlich sind das schon über zwei Jahre. Langsam fang ich an zu glauben, dass an der Weisheit der Alten, wonach die Zeit immer schneller vergeht, vielleicht wirklich was dran sein könnte.

Das Bloggen hat sich ein bisschen gestaut, weil ich immer erst noch die Seite auf ein aktuelleres TYPO3 upgraden wollte, bevor ich wieder was Neues im Blog schreibe. Das hat alles eine Weile gedauert, passiert auch nur so nebenher mit niedriger Prio. Aber nun hab ichs endlich mal geschafft, die Seite auf 9.5 upzudaten und den Deployment-Prozess via Gitlab-CI einzurichten.

Was ist sonst so passiert die letzten Jahre?

  • Ich arbeite immer noch bei TEAM23, hab jetzt nur noch viel mehr Kollegen dort und wir sind vom Martinipark in den Glaspalast umgezogen. Auch die Projekte werden größer und anspruchsvoller.
  • Ich hab mich intensiver mit adaptive images beschäftigt und nach mehreren Versuchen dann in der dritten Iteration eine TYPO3-Extension veröffentlicht, die Fluid-ViewHelper für adaptive images bereitstellt. Gerade in Verbindung mit lazysizes.js lassen sich damit Bilder sehr gut optimiert ausliefern. Darüber wollt ich schon länger mal was bloggen, evtl. kommt da noch was.
  • Darüber auf der Web&Wine irgendwann letztes Jahr auch einen Vortrag gehalten
  • Ich hab viel dazugelernt, vor allem in den Bereichen Deployments, CI und Testing
  • meine TCCI-Zertifizierung (Integrator) ist Anfang des Jahres abgelaufen, dafür bin ich seit dem TYPO3camp München im August letztes Jahr TCCD (Developer). War wie immer lohnend auf die Zertifizierung zu lernen und dabei auch eine Menge Neues zu entdecken. 
  • Ich hab mich so einigermaßen mit TYPO3 v9 angefreundet und einige Seiten migriert. Vieles ist tatsächlich auch besser geworden und ich freu mich auch schon ein bisschen auf v10.
  • seit letztem Jahr bin ich Mitglied im Verein Armut und Gesundheit e.V. - die finde ich sehr unterstützenswert. Darauf gekommen bin ich über einige Videos auf Youtube, z.B. https://www.youtube.com/watch?v=N2D4W30ouxg
  • DSGVO war und ist ein Thema. Manchmal ein nerviges, aber ich meine, da durchaus auch positive Auswirkungen zu sehen, da nun viel kritischer hinterfragt wird, was geht und was nicht.

 

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar schreiben