TCCI_lots_of_badge_orange.jpg
Certified TYPO3 CMS Integrator

Zertifiziert! Liebemachen yeah!!1

I'm a TYPO3 CMS Certified Integrator now

Gestern habe ich die Prüfung zum TYPO3 CMS Certified Integrator bestanden.

Heute morgen habe ich die Prüfung zum TYPO3 CMS Certified Integrator bestanden und darf jetzt das tolle Badge dafür auf der Seite haben. Das hatte ich zu lange vor mir hergeschoben ("ach, so wichtig ist das auch nicht und ich hab doch sowieso keine Zeit"). Jetzt aber und durch die Motivation durch die Agentur in der ich seit August arbeite was es endlich so weit. Ich bin nun ein TCCI und weiss ganz offiziell, wie man das TYPO3 CMS integriert, was hier vor allem Templateentwicklung, Konfiguration und Administration meint. Vielen Dank an Team23, dass ihr mich da gepushed und unterstützt habt.

Die Prüfung war mit etwas Vorbereitung anhand Patrick Lobachers Buch Certified TYPO3 CMS Integrator und der TYPO3 Doku (vor allem die Typoscript Referenz TSRef) gut machbar.  Etwas erschwert wurde die Sache nur dadurch, dass die Prüfung immer noch auf TYPO3 6.2 basiert, obwohl TYPO3 7.6 bereits seit einem Jahr veröffentlicht und die neue Long Term Support Version ist. Schon zuvor haben ich Projekte schon eher mit Version 7 Seiten umgesetzt, daher war das Wissen über die Version 6.2 natürlich schon weit weg. Aber die Association arbeitet wohl bereits an neueren Tests. Ich musste dann natürlich zur Vorbereitung auch ein wenig mit 6.2 herumspielen - das fühlt sich wirklich alt an alles im Backend. Da hat sich TYPO3 durch die 7.6er Version meiner Meinung nach extrem verbessert. Und mit Version 8 sind ja noch jede Menge Verbesserungen im Backend vor allem für Editoren zu erwarten (aufschlussreiches  Video dazu: Matthias Schreiber - Future of TYPO3 8 LTS).

Zurück zur Prüfung: Es gab mehr Fragen zu Fluid (der neuen TYPO3 Templateengine) als erwartet, was mir natürlich entgegenkam. Etwas schade finde ich, dass man kein Feedback zur Prüfung erhält in der Form: "Sie haben soundsoviele Prozent richtig". Idealerweise wäre das auch noch aufgeschlüsselt nach Themengebieten. Dadurch wüsste man noch besser einzuschätzen, wo man selbst steht und wo man besser noch etwas optimieren sollte. Egal, ishaltso.

Insgesamt hat mir auch die Vorbereitung auf die Prüfung viel Spaß bereitet und ich habe dabei ein paar Dinge entdeckt, die ich noch nicht kannte. Vielleicht erzähle ich über diese mal noch mehr hier, eine Kategorie und einen Beitrag darin gibts bereits dafür: Wenig bekannte TYPO3 Features.

Ausserdem noch: Gratulation auch an meinen Kollegen Sven, der durfte sich heute auch freuen.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar schreiben